Süß
Schreibe einen Kommentar

Tofu mit Schwarzbrotkruste

Vier Tofuscheiben überbacken mit einer Schwarzbrotkruste liegen auf einem Backblech.

Passt wunderbar zu Kartoffelpüree und Gurkensalat. Für 4 Personen.

Zutaten

  • 400g    Schnittfester Tofu

Schwarzbrotkruste

  • 100g     Vollkornroggenbrot
  • 30g        vegane Margarine
  • 1 EL       Sojasahne zum Kochen
  • 1/2 EL   frischer Thymian
  • 1/2 EL   frischer Dill
  • je 1 Prise Zimt, gemahlene Nelke, Pfeffer

Marinade

  • 1 EL     Senf
  • 2 EL    dunkle Sojasoße
  • 1 EL     Zitronensaft
  • 1 TL     Liquid Smoke
  • 1 EL     Agavendicksaft
  • 2 EL    Rapsöl

Zubereitung

  1. Tofu in vier gleich große Teile schneiden.
  2. Für die Marinade alle Zutaten miteinander vermengen und den Tofu runterherum damit bestreichen.
  3. Tofu in einer Pfanne mit etwas Öl ca. 4-5 Minuten von jeder Seite anbraten.
  4. Nun für die Schwarzbrotkruste alle Zutaten in einen Mixer geben und gut durchmischen. Die Tofustücke damit bestreichen.
  5. Ofen auf 220°C Oberhitze vorheizen. Tofu auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und für etwa 10 Minuten backen. Wer es etwas knuspriger mag, kann für kurze Zeit auch den Grill zuschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.