Getestet
Schreibe einen Kommentar

Geschirr von Kahlaporzellan

Vielleicht gehört das nicht sooo ganz in die „Getestet“-Rubrik, aber ich freue mich so sehr über mein neues Porzellan, dass es einen guten Platz auf meinem Blog verdient.

Wir Ihr sicher (hoffentlich?, vielleicht???) wisst, lebe und arbeite ich im schönen Thüringen. Nicht weit entfernt von mir hat der berühmte, preisgekrönte Hersteller KahlaPorzellan seinen Hauptstandort. Umso mehr freut es mich, dass sie mir ein paar ihrer kostbaren Stücke zur Verfügung gestellt haben. Ganz lieben Dank noch einmal an dieser Stelle!

 

2016-15

Kaffee unterwegs sehr gern, aber mit Einwegbechern absolut nicht tragbar. Deshalb möchte ich Euch zunächst einmal diese Coffee-to-go Becher vorstellen von denen ich absolut begeistert bin. In Zeiten der absoluten Vermüllung unseres Planeten eine coole Idee.

Die Porzellanbecher haben ein modernes, schlichtes Design mit neuester MagicGrip-Beschichtung so dass sie nicht davon rutschen können. Durch stylische Silikonringe liegen sie gut in der Hand und schützen auch vor zu starker Hitze (selbst getestet, im Vergleich mit einer ähnlichen henkellosen Tasse!).

Die Becher sind in anthrazit (wie auf meinem Foto) oder weiß erhältlich, und es gibt sie in zwei unterschiedlichen Fassungsvermögen für den kleinen und den großen Kaffeedurst (0,35l oder 0,47l). Außerdem sind sie sowohl spülmaschinen- und mikrowellenfest als auch lebensmittelecht.

 

2016-16

Als zweites habe ich diese schmucken kleinen Schalen mit Deckel aus der „Abra Cadabra“-Serie bekommen. Auch sehr witzig, denn die Deckel kann man ebenso als Teller oder Untersetzer benutzen. Ideal für kleine Dips oder Desserts. Die Schalen und Deckel gibt es in einer ziemlich großen Farbauswahl und man kann sie prima untereinander mixen, wie Ihr seht.

 

2016-14

Zu guter letzt war dieses zuckersüße Kindergeschirr names „Abenteuerexpress“ mit im Paket. Teller, Suppenteller und Tasse. Welcher kleine Fratz mag da nicht gern seine Suppe auslöffeln wenn ihn am Boden ein so cooles Bild erwartet? Dieses Set hat übrigens auch oben erwähnte MagicGrip-Beschichtung. Kein Rutschen, kein Klappern, keine Kratzer. Gerade bei den Kleinsten (na gut, bei mir auch 😉 ) rutscht das Geschirr schnell mal vom Tisch.

Das Set gibt es natürlich noch in weiteren Designs, selbstverständlich auch für kleine Prinzessinnen.

Wenn ich Euch nun Lust auf dieses Geschirr gemacht habe, dann schaut doch einfach mal in den Online-Shop, fahrt direkt zum Werksverkauf nach Kahla (Öffnungszeiten: Mo – Sa von 10 bis 18 Uhr) oder schaut hier nach einem Händler in Euerer Nähe

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.