Monate: Dezember 2018

Schokoladen-Gewürzkuchen mit dreierlei Frosting

Ich hatte etwas Sojaquark übrig, von einem Kuchen, dessen Rezept ich in den kommenden Tagen sicherlich noch posten werde. Und anstatt ihn so aufzufuttern, habe ich ihn im Frosting für einen Zweiten verwendet. Der Boden ist schön schokoladig und durch das Lebkuchengewürz auch richtig weihnachtlich geworden. Um den Industriezucker-Anteil etwas zu minimieren, habe ich diesmal für die Verwendung von dunklem Agavendicksaft im Teig entschieden. Dazu gesellen sich zwei verschiedene Schokoladen und etwas Erdnussbutter in Form einer leckeren, spritzfähigen Creme. Ich bin gespannt, was Ihr dazu sagt!