Monate: Mai 2018

(Terradiva) kaltgepresste Bio-Olivenöle „extravergine“ und Bio-Mandeln aus Apulien

Der stressfreie Lebensstil (La Dolce Vita) und die beeindruckenden Landschaften sind zwei der Gründe dafür warum ich Italien so mag. Besonders angetan hat es mir allerdings das Essen. Italien zählt für mich ganz klar mit zu den wohl veganfreundlichsten Ländern. Warum? Ganz einfach, weil man dort im Restaurant seine Pizza einfach „senza formaggio“ bestellt, viele Fruchteis-Sorten sowieso ohne Milch hergestellt werden und man Pasta in Hülle und Fülle bekommt (Anmerkung: nach „Pasta secca“ fragen, das ist die ohne Ei). Bei unserem letzten Italienbesuch vor zwei Jahren haben wir uns selbst in einer kleinen, toskanischen Stadt problemlos mehrere Speisen von der „normalen“ Karte bestellen können. Darunter z.B. „Spaghetti aglio e olio“. Schonmal probiert? So einfach, ohne Schnickschnack und doch einfach gut! Und weil zu eben dieser Küche ein richtig gutes Olivenöl gehört freue ich mich, Euch heute das tolle Bio-Sortiment von „Terradiva“ vorstellen zu dürfen. Das Unternehmen sitzt in Apulien, genauer gesagt in  Minervino Murge und liegt damit noch ein ganzes Stück südöstlicher als die Toskana. Es ist ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb, der seit den frühen 1900 Jahren …

Erdbeer-Rhabarber-Schnitten

Hallo meine Lieben, Hallo Mai! Ich möchte die Zeit nutzen und schiebe gleich das nächste Erdbeer-Rhabarber-Rezept nach. Ein klein bisschen angelehnt ist es an die skandinavischen Himbeer-Schnitten (Hindbærsnitter) ….. hat am Ende mit dem Original doch recht wenig gemein,  sieht aber auf jeden Fall genauso unspektakulär aus. 😉 Und, schmeckt trotzdem sehr gut! Wenn Ihr Gebäck wie die Linzer Torte mögt, solltet Ihr Euch an diesem Kuchen unbedingt einmal versuchen. Um etwas Abwechslung zu schaffen, habe ich diesmal mit Dinkelmehl gearbeitet. Wenn Euch das zu dominant im Geschmack ist, könnt Ihr es einfach durch Weizenmehl ersetzen. Auch bei der Füllung könnt Ihr variieren. Alles ist möglich. Ich für meinen Teil werde bei der nächsten Ladung die Zuckerglasur durch eine Reismilchschokoladen-Schicht ersetzen. Das passt bestimmt auch prima!     Für ein Backblech Teig 310g               Dinkelmehl 50g                 Kokosraspeln 1/2TL             Backpulver 200g              vegane Margarine (z.B. Sojola) 80g                 Puderzucker 30ml              Wasser 1 Prise             Salz Füllung 180g                Erdbeer-Rhabarber-Marmelade ohne Stücke Glasur 200g                Puderzucker 3EL                  Zitronensaft 3EL                  Wasser Kokosraspeln und Erdbeerfruchtpulver zum Verzieren Außerdem zwei Lagen Backpapier …