Monate: April 2018

Erdbeer-Rhabarber-Waffeln

Im Netz werden ständig Waffel-und Pfannkuchentage gefeiert. Ich mach`die hübschen Dinger leider viel zu selten. Und das obwohl sie so schnell hergestellt sind. Diese Woche gab es welche und das Rezept für meine sommerliche Version habe ich Euch direkt niedergeschrieben. Die variable Stückzahl rührt von der gewünschten Form der Waffeln. Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, sind meine nicht richtig eckig und damit kleiner. Wer Wert auf eine akkurate Optik legt, der wird „nur“ 4 Stück ausbacken können. Viel Spaß damit! Für 4-6 eckige Waffeln Waffeln 50g                  Rhabarber 50g                  Erdbeeren 150g                Mehl 50g                  Zucker 1                       Vanillezucker 90g                  vegane Margarine 1gehft.TL        Flohsamenschalen 110ml              Wasser 1 Prise             Salz   Zubereitung Margarine, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem elektrischen Rührgerät cremig schlagen. Mehl und Flohsamenschalen mischen, dann abwechselnd mit dem Wasser zur Margarine-Mischung geben und gut verrühren. Für 1/2 h in den Kühlschrank geben. Rhabarber und Erdbeeren ganz fein hobeln. Wenn Ihr recht breite Rhabarberstangen und/oder große Erdbeeren habt, dann ruhig noch etwas kleiner schneiden. Waffeleisen mit etwas Öl einpinseln und vorheizen. Teig aus dem …

Black Coconut Shake

Seit ein paar Tagen scheint nun endlich die Sonne. Ich traue dem Braten zwar noch nicht ganz, aber zu einem Kaltgetränk konnte ich mich immerhin inspirieren lassen. 100% sommerlich ist es dennoch nicht geworden…weder farblich noch geschmacklich…aber gut, richtig gut! Und 50% sind es ganz bestimmt, vielleicht sogar 70 😉 Gefrorene Banane und Kokosmilch geben einen sommerlichen Touch, das Marzipan verleiht dem Topping die nötige Süße und mit Hilfe der Aktivkohle wird es so richtig hübsch schwarz. Aber aufpassen, sie färbt nicht nur das Getränk 😉 Die Erdbeere(n) sind eigentlich nur Deko, würden sich aber zusätzlich als Püree im Glas ganz gut machen. Falls Ihr keine Kokoskohle zuhause habt, möchte ich Euch diese ans Herz legen. Die verwende ich selbst in meiner Küche und kann nicht meckern. Soll übrigens auch für hellere Zähne sorgen…. nur falls das jemand nötig hat 😉     Für 2 Personen Zutaten 1                      Dose Kokosmilch (400ml) 2                      Bananen, geforen (ca.170g) 1TL                 Kokosnuss Aktivkohle 50g                 Marzipanrohmasse 2                      Sahnesteif Eiswürfel   Zubereitung 160g vom festen Teil der Kokosmilch abnehmen und in ein …